Skip to main content

TSI - Konformitätsbewertungen

 

Als akkreditierte Produktzertifizierungsstelle nach ISO/IEC 17065 führt RCC Konformitätsbewertungen und Produktzertifizierungen für Fahrzeuge sowie deren Komponenten und Subsysteme durch. Aktuell konzentriert sich RCC auf die Konformitätsbewertung nach den folgenden Technischen Spezifikationen Interoperabilität:

TSI LOC & PAS - Lokomotiven und Personenwagen

Verordnung (EU) Nr. 1302/2014 vom 18.11.2014 über eine technische Spezifikation für die Interoperabilität des Teilsystems „Fahrzeuge — Lokomotiven und Personenwagen“ des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union

TSI NOI – Fahrzeuge Lärm

Verordnung (EU) Nr. 1304/2014 vom 26.11.2014 über die technische Spezifikation für die Interoperabilität des Teilsystems „Fahrzeuge — Lärm“ sowie zur Änderung der Entscheidung 2008/232/EG und Aufhebung des Beschlusses 2011/229/EU

TSI PRM - Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Verordnung (EU) Nr. 1300/2014 vom 18. November 2014 über die technischen Spezifikationen für die Interoperabilität bezüglich der Zugänglichkeit des Eisenbahnsystems der Union für Menschen mit Behinderungen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität

TSI SRT - Sicherheit in Eisenbahntunneln

Verordnung (EU) Nr. 1303/2014 vom 18. November 2014 über die technische Spezifikation für die Interoperabilität bezüglich der „Sicherheit in Eisenbahntunneln“ im Eisenbahnsystem der Europäischen Union

TSI WAG

Verordnung (EU) Nr. 321/2013  vom 13.03.2013 über eine technische Spezifikation für die Interoperabilität des Teilsystems „Fahrzeuge — Güterwagen“ des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union (Ersatz für die Entscheidung 2006/861/EG der Kommission)

Verordnung (EU) Nr. 1236/2013 vom 02.12.2013 über die technische Spezifikation für die Interoperabilität des Teilsystems „Fahrzeuge — Güterwagen“ des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 321/2013 der Kommission

Verordnung (EU) Nr. 2015/924 vom 08.06.2015 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 321/2013 über die technische Spezifikation für die Interoperabilität des Teilsystems „Fahrzeuge — Güterwagen“ des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union

 

inklusive deren Schnittstellen zu:

TSI ZZS

Verordnung (EU) Nr. 2016/919 vom 27. Mai 2016 über die technische Spezifikation für die Interoperabilität der Teilsysteme „Zugsteuerung, Zugsicherung und Signalgebung“ des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union 

TSI ENE

Verordnung (EU) Nr. 1301/2014 vom 18. November 2014 über die technische Spezifikation für die Interoperabilität des Teilsystems „Energie“ des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union

TSI TAP

Verordnung (EU) Nr. 454/2011 vom 5. Mai 2011 über die Technische Spezifikation für die Interoperabilität (TSI) zum Teilsystem „Telematikanwendungen für den Personenverkehr“ des transeuropäischen Eisenbahnsystems

TSI TAF

Verordnung (EU) Nr. 1305/2014 vom 11. Dezember 2014 über die technische Spezifikation für die Interoperabilität zum Teilsystem „Telematikanwendungen für den Güterverkehr“ des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 62/2006 der Kommission 

TSI OPE

Verordnung (EU) Nr. 2015/995 vom 8. Juni 2015 zur Änderung des Beschlusses 2012/757/EU über die technische Spezifikation für die Interoperabilität des Teilsystems „Verkehrsbetrieb und Verkehrssteuerung“ des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union 

TSI INF

Verordnung (EU) Nr. 1299/2014 vom 18. November 2014 über die technische Spezifikation für die Interoperabilität des Teilsystems „Infrastruktur“ des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union

 

Darüber hinaus kommen die jeweiligen Guides der European Railway Agency - ERA und des International Accreditation Forums – IAF zur Anwendung.